zusammen für alle

unsere projekte

Sammelaktioun - Collecte

Ein großer Dank gilt allen Freiwilligen welche uns kurzfristig bei der ersten Sammelaktion am 5. September 2015 geholfen haben. Hier sehen Sie die Freiwilligien auf dem Käerjenger Bahnhof, eine Spitzenmannschaft!

Sammelaktioun - Collecte

Um den Transport zwischen den Sammelstellen und dem Zwischenlager zu bewerkstelligen, haben wir Unterstützung seitens zweier Unternehmen bekommen, die uns je 1 Lastwagen zur Verfügung gestellt haben. Wir danken an dieser Stelle noch einmal gerne Manuel Cardoso und Happy Snacks für diese großzügige Hilfe!

Sammelaktioun - Collecte

Ein Riesendank gilt auch den Freiwilligen die uns am 12. September stundenlang bei unserer zweiten Sammelaktion geholfen hatten die Spenden in Kisten zu sortieren. Insgesamt ein Riesenakt und ein toller Tag!

Sammelaktioun - Triage

Am vierten Tag konnten wir wieder eine große Anzahl an Kartons für die Weilerbaach fertigstellen. Im Ganzen konnten wir nach einer Woche 107 Kartons direkt ans Flüchtlingsheim liefern.

Sammelaktioun - Triage

Am dritten Sortiertag besuchten uns die Integrationsministerin Mme Corinne Cahen und der Abgeordnete Max Hahn, die während des ganzen Projektes immer bereit standen um uns mit organisatorischen Problemen zu helfen - vor allem für die Verteilung einen Teil der Kartons an das Flüchtlingszentrum in der Weilerbaach!

Sammelaktioun - Triage

Am Schluss der ersten Sortierwoche mussten wir nochmals den ganzen Keller ausräumen um die zweite Sortierwoche so gut organisiert wie möglich zu beginnen.

Sammelaktioun - Weilerbaach

Eine Woche nach der ersten Sammelaktion haben wir 107 Kartons ins Flüchtlingsheim der Weilerbaach transportiert, wo wir das Mädchen Narin, nach dem unsere Organisation benannt wurde, kennen gelernt haben. Ihre Lebensfreude und ihr Optimismus, trotz all den schrecklichen Geschehen, die sie erlebt hat, hat unglaublich viel dazu beigetragen, dass wir diese Organisation gegründet haben.

Sammelaktioun - Weilerbaach

Hier seht ihr Michel zusammen mit zwei der fleißigsten Freiwilligen und 3 der Kinder, die in der Weilerbaach ein neues Zuhause gefunden haben nachdem sie vom Bürgerkrieg in Syrien geflohen sind. Sie haben sich sogar über so ein kleines Gegenstand wie einen Regenschirm gefreut!

Tréier

5 Wochen nach dem Start der Sammelaktion sind über 1100 Kisten voll mit Kleidern, Hygieneartikel und Spielsachen nach Trier in ein neues Flüchtlingszentrum gekommen. Was für ein Erfolg!

Tréier

In Trier haben Freiwillige dann geholfen diese Kisten so schnell wie möglich auszuladen und nach System zu sortieren.

Les activités de l'Association Narin a.s.b.l. sont soutenues par le projet "mateneen" de l'Oeuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte.

http://www.oeuvre.lu/initiatives/mateneen/

© 2017 by Association Narin