zusammen für alle

Unsere Geschichte...

Nachdem im Sommer 2015 Woche für Woche mehr Flüchtlinge Europa erreicht hatten und fremdenfeindliche Gesinnungen immer lauter wurden, haben Michel und Amandine beschlossen eine private Kleidersammelaktion für Flüchtlinge zu beginnen. Michel hat daraufhin seine Freunde über Facebook zum Spenden motiviert. Dieser Aufruf hat sich sehr schnell verbreitet und innerhalb von zwei Wochen hatten über 15'000 Menschen von der Aktion Wind bekommen. Nur dadurch konnten fast 40 Tonnen an Kleidern gespendet werden. Es war aber nicht nur die Anzahl an Spenden, die die beiden überrascht hatte, sonder vor allem der Elan und Enthusiasmus der über 200 Freiwilligen, der sie dazu bewog eine Vereinigung zu gründen. Somit können in Zukunft punktuelle Aktionen für bedürftige Menschen organisiert werden.

Die Vereinigung trägt den Namen Narin, benannt nach einem syrischen Mädchen, welches zu Fuß von Kobane nach Luxemburg geflüchtet ist und nichtsdestotrotz eine fast ansteckende Lebensfreude behalten hat.

"Das Ziel der Vereinigung ist es das Recht jedens auf gleiche Möglichkeiten zu fördern und zu sichern, ungeachtet seiner Nationalität, Religion, sexueller Orientierung oder körperlicher Einschränkungen."

 

(Ubersetzung des Artikel 1 unserer Statuten)

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Contact:

info@association-narin.com

+352 661 298 868

Tél.:

Les activités de l'Association Narin a.s.b.l. sont soutenues par le projet "mateneen" de l'Oeuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte.

http://www.oeuvre.lu/initiatives/mateneen/

© 2017 by Association Narin