zusammen für alle

Jugend und Politik

Kontaktperson:

Michel Scholer

m.scholer@association-narin.com

Das Projekt in der Übersicht

Details

Die Idee besteht darin in Schulen zusammen mit Schülern zu arbeiten, um sie zu motivieren sich für Politik zu interessieren und sich zu engagieren. Dafür benutzen wir momentan das Thema der Flüchtlingskrise, weil wir in diesem Feld bereits eigene Erfahrungen gemacht haben und das Thema zudem in den Medien omnipräsent ist.

Warum?

Viele Studien zeigen, dass Jugendliche sich immer weniger für Politik interessieren und weniger davon verstehen. Wir sind allerdings der Überzeugung, dass ein solches Interesse absolut wesentlich ist für das Funktionieren einer Demokratie. Weil wir selbst Jugendliche sind, glauben wir andere junge Menschen leichter motivieren zu können als Politiker.

Wie Sie helfen können

Wenn Sie selbst Lehrer(in) sind oder eine(n) kennen, dann erzählt ihnen von diesem Projekt, damit wir so viele Klassen wie möglich besuchen können. Unser Projekt ist aber nicht auf Schulen beschränkt. Wenn Sie also Teil eines Jugend-Vereins sind, dann schreiben Sie uns über die E-mail Adresse oben an und wir werden Sie kontaktieren.

Zahlen zum Projekt

Wir haben bis jetzt 9 Schulen besucht: Lycée Belval, Athénée Luxemburg, Lycée Michel Rodange, Lycée des Garçons Luxembourg, Lycée Robert Schuman, Lycée Technique Mathias Adam, Lycée Technique Michel Lucius, Lycée Hubert Clement und Lycée Ermesinde.

Unsere Vorstellung ist bis jetzt über 1400 Schülern präsentiert worden, davon über 600 alleine im Lycée Technique Michel Lucius. Somit konnten wir in diesem Schuljahr mehr als dreimal so viele Schüler erreichen als noch im Schuljahr zuvor.

Wir sind in ständigem Kontakt mit Schulen um weiter Vorstellungen zu organisieren, damit wir bei noch mehr Jugendlichen das Interesse an Politik wecken können. Sollten Sie selbst Lehrer an einem Gymnasium sein, können Sie uns natürlich auch direkt kontaktieren, um eine Vorstellung in Ihrer Schule zu verabreden.

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Contact:

info@association-narin.com

+352 661 298 868

Tél.:

Les activités de l'Association Narin a.s.b.l. sont soutenues par le projet "mateneen" de l'Oeuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte.

http://www.oeuvre.lu/initiatives/mateneen/

© 2017 by Association Narin