zusammen für alle

Integrations-essen

Kontaktperson:

Amandine Rafael

a.rafael@association-narin.com

Das Projekt in der Übersicht

Details

Im Dezember wollen wir ein Abendessen organisieren zu dem Flüchtlinge und Einwohner aus Luxemburg eingeladen sind. Neben dem Essen werden Aktivitäten für eine entspannte Stimmung sorgen. Das Ziel ist es, dass alle sich zusammensetzen um sich besser kennen lernen zu können.

Wenn Sie interessiert sind an diesem Essen teilzunehmen, dann melden Sie sich per E-Mail an info@association-narin.com an.

Warum?

Wir sind überzeugt, dass Kontakt zwischen Flüchtlingen und Einwohnern aus Luxemburger der effektivste Weg zur Integration ist. Einerseits hilft es den Flüchtlingen im Land Fuß zu fassen und andererseits trägt es dazu bei die Einwohner für das Problem der Flüchtlingskrise zu sensibilisieren und der Krise ein individuelles und humanes Gesicht zu geben.

Wie Sie helfen können

Zum Umsetzen des Projektes benötigen wir Freiwillige, die helfen können das Essen vorzubereiten und zu verteilen. Melden Sie sich noch heute an!

Darüber hinaus brauchen wir finanzielle Mitteln um dieses Projekt zu bezahlen. Sie können hier spenden oder sich für die Summe von 20€ per E-mail an info@association-narin.com für das Essen anmelden.

Das Projekt bis jetzt

DANKE VOR ALLEM AN UNSERE FREIWILLIGEN! IHR SEID SUPER! 

Zusammen mit der ASTI haben wir am 12. März das erste Essen organisiert. Zwischen 14 und 17 Uhr bestand die Möglichkeit sich besser kennen zu lernen. Neben Essen und Getränken konnte man auch an Kinderaktivitäten und einer verblüffenden Magier-Show teilnehmen. Außerdem stellte ein Flüchtling auf seiner Gitarre einiger traditionelle Lieder vor.. 

Vor allem sind eine Reihe Flüchtlinge ausgezeichnet worden, die mit Erfolg einen Alphabetisierungskurs abgeschlossen hatten und jetzt Französisch lernen können. Die Vereinigung Narin gratuliert den 26 Flüchtlingen an dieser Stelle. Es war ein toller Nachmittag und wir wollen uns bei allen Leuten bedanken die da waren, vor allem Herrn Xavier Better, der auch den Weg zu uns fand um sich mit Freiwilligen und Flüchtlingen auszutauschen.

#SOLIDARITY

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Contact:

info@association-narin.com

+352 661 298 868

Tél.:

Les activités de l'Association Narin a.s.b.l. sont soutenues par le projet "mateneen" de l'Oeuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte.

http://www.oeuvre.lu/initiatives/mateneen/

© 2017 by Association Narin